Alle Beiträge von Gudrun Wende

Das Zebratheater

Das Zebratheater

Das Zebratheater fand am 14.01.2019 für die Flex-Klassen und die 3. Klassen in der Turnhalle statt. Dabei wurde den Kindern das Verhalten im Straßenverkehr auf eine spielerische Art und Weise gezeigt. Die Schüler und Schülerinnen hatten viel Spaß mit dem Zebra und seinen Mitspielern. Es gab viel Applaus und die Kinder haben bei diesem Theaterstück viel gelernt. Wir bedanken uns sehr für alle Mitwirkende.

 

Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb der Schule fand am Donnerstag, dem 6.12. in der Bibliothek Zehdenick statt. Dort haben sich die besten Leser aus der Klasse 6a und 6b gemessen. Der Schulsieger wird in die Kreisrunde zum Vorlesen mit einem neuen Buch geschickt. Die drei Gewinner waren:

3.Platz: Leonie Rüster

2.Platz: Joana Zahnke

1.Platz: Philipp Haack (Schulsieger).

Weihnachtsbasteln

Weihnachtsbasteln

Am 28.11., also kurz vor dem 1. Advent, fand an der Schule unser traditionelles Weihnachtsfest gemeinsam mit dem Hort statt. Zuerst hat der Chor auf der Bühne gesungen und Gedichte vorgetragen. Es war ein tolles Programm. Danach haben wir gebastelt, gespielt und köstliche Leckereien genossen. Auf dem Schulhof wurde gegrillt und in der Küche wurden Waffeln gebacken und man konnte Kaffee und Kuchen genießen. Wer Lust hatte konnte an der Tombola teilnehmen. Für die sportlichen Kinder waren in der Sporthalle lustige Sportspiele vorbereitet.

Wir bedanken uns bei allen, die geholfen haben, dass unser Fest gelingen konnte

 

Emotikon

Emotikon 

Emotikon ist ein Motorik-Test, der in der 3. Jahrgangsstufe durchgeführt wird. Die Drittklässler mussten die Disziplinen Einbeinstand, 20-m Sprint, Medizinballstoßen, Standweitsprung, Sternlauf, 6-min Lauf und Rumpfbeugen absolvieren. Der Wettkampf dauerte 4 Stunden und fand am 13. November statt.

 

Projekt-“Sankt Martin“

Projekt-„Sankt Martin“

In der Woche vom 6.11. – 9.11. hatten die Klasse 5a gemeinsam mit Pfarrer Domke und einigen Eltern das Martinsprojekt. Wir haben gesungen, Laternen gebastelt, Martinshörnchen gebacken und ein kleines Stück eingeübt. Am Freitag waren wir in den Altenheimen und haben dort unser Stück aufgeführt und Hörnchen verteilt. Unseren größten Auftritt hatten wir am Sonntag in der Kirche und mit dem Martins – Umzug haben wir einen schönen Abschluss gehabt. Allen hat das Projekt sehr gut gefallen und ein besondere Dank geht an den Pfarrer und die Eltern, die uns unterstützt haben.      

 

Reise durch die Mediengalaxie

Reise durch die Mediengalaxie

Am 18. Oktober fand für die 4. und 5. Klassen ein tolles Projekt statt. Es ging um den Umgang mit Medien früher und heute. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt und haben an verschiedenen Stationen gearbeitet wie z.B. Lexikonrennen, QR Quiz, Cybermobbing, VR Brille usw. . Von 16 bis 18 Uhr sind die Eltern gekommen und haben die Materialien von den Stationen ausprobiert. Für die Kinder und die Eltern war es ein toller Tag.

Zentraler Wandertag

Zentraler Wandertag

Der zentrale Wandertag fand an unsere Schule am 18.September statt. Zum Beispiel machten die Klassen 3a und 3b einen Stadtrundgang in Zehdenick. Die Klasse 5b fuhr mit den Fahrrädern zum Ziegeleipark und die Klassen 6a und Flex3 machten eine Schatzsuche im Park.

Benefizlauf

Der Benefizlauf

Am 5.9.18 fand der Benefizlauf in Gransee statt. Beim Benefizlauf wird Geld gesammelt, dass an ein Krankenhaus in Gambia gespendet wird. So viele Runden wie man läuft so viel Geld spendet man. Alle Läufer haben alles gegeben dadurch konnten wir insgesamt 854,50€ erlaufen.

 

Kennenlernwoche in den 3. Klassen

Neues Schuljahr – neue Klassen

Die Projektwoche in den 3. Klassen steht unter dem Motto „Wir lernen uns kennen“. Klassenlehrerinnen, Horterzieherinnen und Frau Schonig führen die Kinder durch erlebnisreiche Tage. Es beginnt mit einer Willkommensrunde. Dann geht es um die Klasse und Wünsche für die Klasse. Bei vielen Spielen lernen die Kinder sich besser kennen. Es wird gemeinsam mit Eltern das „Perfekte Dinner“ vorbereitet und gegessen. Nach einer abenteuerlichen Wanderungen zum Bumerang mit Grillen, bildet der Besuch im Kletterwald den Abschluss dieser ersten Woche.